Skip to main content

Jethelm Test

Man sollte das Leben nicht zu ernst nehmen und sich persönliche Freiheiten bieten. So wie auch der Jethelm unter den Motorradhelmen. Wie ein politischer Wahlspruch könnte man „Freiheit für’s Kinn“ auf den Jethelm verewigen lassen, denn eben dieses bietet der Helm. Das Gesicht liegt frei unter dem optischen eher im Retrocharm gehaltenen Helm, welcher vor Allem bei Fahrern klassischer Maschinen, wie z.B. der alten Vespa, sehr beliebt ist. Dennoch gilt es, der Vorsicht den Vortritt zu lassen, den ein Jethelm schützt nicht annähernd so sehr wie beispielsweise ein Integralhelm. Wollen Sie allerdings einen solchen Jethelm kaufen, erhalten Sie hier ein kleines Feedback unsererseits. Der Jethelm ist leicht und super luftig, für langsamere Stadtfahrten unglaublich angenehm zu tragen. Hier zeigt der Jethelm seine stärken. Achten sollte man auf die ungeschützte Nase sowie die Kälteempfindlichkeit bei schnelleren Geschwindigkeiten, dann sollte nichts schief gehen mit dem Jethelm.